Unternehmensgeschichte: Von der Einzelfirma zur Aktiengesellschaft

01.12.1998    Rechts- und Gemeindeberatung als Einzelfirma, Gründung durch Markus Riz

01.05.2004    RGB Rechts- und Gemeindeberatung als Aktiengesellschaft, Geschäftspartner: Markus Riz und Edwin Bigger

01.01.2015    Neuer Geschäftspartner: Reto Gnägi

01.01.2016    Fusionierung: RG Consulting und RGB Rechts- und Gemeindeberatung wird zur RGB Consulting

01.07.2019    Neues Mitglied der Geschäftsleitung: Fabian Bigger

Interview mit dem Gründer der RGB:

Rechtsgebiete:

Erwachsenenschutzrecht, Kindesrecht, Kindesschutz, Sozialhilferecht (inkl. Alimentenbevorschussung, Elternschaftsbeiträge, Asylwesen), Sozialversicherungsrecht, Güter- und Erbrecht

 

Kundensegment

  • Gemeinde- und Stadtverwaltungen
  • KES-Behörden
  • Politische Behörden: Gemeinderäte, Gemeindepräsidenten,  Sozialhilfe- und KES- Behörden, KES-Behördenmitglieder und Berufsbeistandschaften
  • Soziale Dienste
  • Gesetzliche Betreuungsdienste
  • Beratungs- und Fachstellen
  • Privatpersonen (im Güter- und Erbrecht, Testamentberatungen, Ehe- und Erbverträge, Patientenverfügungen und Vorsorgeaufträge, Sozialhilfe, Sozialversicherungen)

 

Mitgliedschaften

Die RGB Consulting ist Mitglied des Schweizerischen Fachverbandes Sozialpädagogische Familienbegleitung.

 

 

Die RGB Consulting ist Mitglied der Schweizerischen Vereinigung der Berufsbeiständinnen und Berufsbeistände.

 

 

 

Die RGB Consulting ist Mitglied des Ostschweizerischen Verbandes der Berufsbeiständinnen und Berufsbeistände.

 

 
 
 

Bewilligungen

Die RGB Consulting verfügt über die Bewilligung zum Personalverleih gestützt auf Art. 12 des Bundesgesetzes vom 6.10.1989 über die Arbeitsvermittlung und den Personalverleih.

 
 
 

Netzwerk