Wesentliche Änderungen des Ausländerrechts und deren Auswirkungen auf den Sozialhilfeanspruch von ausländischen Personen und die anzupassende Sozialhilfepraxis (Seminar 17)

  • Wesentliche Gesetzesänderungen: Meldepflichten der Sozialämter an das Migrationsamt sowie kooperative Zusammenarbeit
  • Beendigung von Aufenthaltsbewilligungen und/oder Sozialhilfeausschluss für EU/EFTA-Angehörige bei Arbeitslosigkeit von Gesetzes wegen
  • Praxis des Migrationsamtes betreffend Nichtverlängerung oder Widerruf von Aufenthaltsbewilligungen und Niederlassungsbewilligungen sowie Rückstufung von Niederlassungsbewilligungen infolge Sozialhilfeabhängigkeit usw.
  • Sozialhilfeausschluss für Personen aus dem EU/EFTA Raum infolge Arbeitslosigkeit sowie weitere Auswirkungen auf die Unterstützung von Personen aus dem EU/EFTA Raum sowie von ausländischen Personen aus Drittstaaten
  • Unterstützung von Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs

Zielgruppe
Mitarbeitende von Sozialämtern, Sozialdiensten und Berufsbeistandschaften, Vorsitzende und Mitglieder von Sozialbehörden, Mitarbeitende und Mitglieder von KES-Behörden

Kosten
Die Kosten verstehen sich inkl. Unterlagen und Verpflegung

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Seminarbuchung

Wesentliche Änderungen des Ausländerrechts und deren Auswirkungen auf den Sozialhilfeanspruch von ausländischen Personen und die anzupassende Sozialhilfepraxis (Seminar 17)
Verfügbare Plätze
The Wesentliche Änderungen des Ausländerrechts und deren Auswirkungen auf den Sozialhilfeanspruch von ausländischen Personen und die anzupassende Sozialhilfepraxis (Seminar 17) ticket is sold out. You can try another ticket or another date.

Datum

06 Jul 2022

Zeit

8:30 - 17:00

Kosten

CHF 490
Casa Solaris

Ort

Casa Solaris
Gossau SG
Website
https://casa-solaris.ch/de/
Kategorien
Katrin Buchegger

Organisatorin

Katrin Buchegger
Telefon
+41 71 370 07 65
Email
katrin.buchegger@rgb-sg.ch
Anmelden

Referenten

Nächstes Seminar

QR Code