Kindesschutz und Persönlicher Verkehr – Juristisch und psychologisch begleitet (Seminar 23)

Über 2 Tage werden die Thematiken des Kindesschutzes und des Persönlichen Verkehrs vertieft und praxisbezogen durchleuchtet. Das Seminar wird von einer juristischen Fachperson und einer Psychologin gehalten, wobei beide Personen während beiden Tagen stets anwesend sind. Es ist ein spannender und interdisziplinärer Fachaustausch garantiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Fälle in das Seminar einzubringen

Seminartag 1

  • Rechtliche Grundzüge des Kindesschutzes (Kindswohlgefährdung, Inhalt und Ausgestaltung der einzelnen Kindesschutzmassnahmen, Aufgaben der gesetzlichen Vertreter, Handlungsmöglichkeiten der gesetzlichen Vertreter, etc.
  • Psychologische und entwicklungspsychologische Grundlagen (kindliche Bedürfnisse verstehen, systemische Gesichtspunkte)
  • Informationen zur kindlichen Entwicklung, die für die Beziehungsgestaltung mit Kindern und für die Einschätzung kindlicher Bedürfnisse relevant sind
  • Konzepte kennenlernen, die sich mit der gesunden Entwicklung sowie deren Gefährdung und Schutz beschäftigen
  • Fallbeispiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren und analysieren

Seminartag 2

  • Rechtliche Grundzüge des Anspruchs auf persönlichen Verkehr
  • Örtliche und sachliche Zuständigkeiten KESB – Gericht
  • Verfahren zum persönlichen Verkehr, Befragung und Anhörung von Kindern
  • Aufgaben und Kompetenzen der Berufsbeiständinnen und – beistände
  • Kriterien und Formen für begleitete Besuchsrechte
  • Sistierung, Entzug und Verweigerung des persönlichen Verkehrs
  • Familiäre Neuorganisation
  • Folgen von Trennung und Scheidung für Kinder
  • Fälle von Besuchsrechtsproblematiken diskutieren und analysieren (Fälle der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwünscht)

Zielgruppe
Mitarbeitende von Berufsbeistandschaften, Sozialämtern, Sozialdiensten und Beratungsstellen

Datum
24./25.11.2021 (08:30 – 17:00 Uhr)

Kosten
Die Kosten verstehen sich inkl. Unterlagen und Verpflegung

Individuell
Dieses Seminar kann auch individuell und nach Vereinbarung in Ihrer Institution stattfinden.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Seminarbuchung

Kindesschutz und Persönlicher Verkehr – Juristisch und psychologisch begleitet (Seminar 23) CHF
Verfügbare Plätze
The Kindesschutz und Persönlicher Verkehr – Juristisch und psychologisch begleitet (Seminar 23) ticket is sold out. You can try another ticket or another date.

Datum

24 - 25 Nov 2021

Zeit

8:30 - 17:00

Kosten

CHF 1240
Casa Solaris

Ort

Casa Solaris
Gossau SG
Website
https://casa-solaris.ch/de/
Katrin Buchegger

Organisatorin

Katrin Buchegger
Telefon
+41 71 370 07 65
Email
katrin.buchegger@rgb-sg.ch
Anmelden

Referenten

  • Marion Kriegeskotte
    Marion Kriegeskotte
    Leiterin KidZ Kind im Zentrum

    Dipl. Psychologin Schwerpunkt Klinische Psychologie
    Rechtsvertreterin des Kindes (Mitglied bei Kinderanwaltschaft Schweiz)
    Systemische Therapeutin / Familientherapeutin (DGSF)
    CAS Hochschule Luzern in Kindesvertretung und Verfahrensbeistandschaft

  • Nadja Egli
    Nadja Egli
    Rechtsberaterin

    Geschäftsleitung RGB Consulting AG
    Rechtsanwältin, St. Gallisches Rechtsanwaltspatent
    Master of Law, Universität Zürich
    Dozentin Akademie St. Gallen und Bildungszentrum Wirtschaft Weinfelden

Nächstes Seminar

QR Code