Kindes- und Erwachsenenschutzrecht – Einführung und Grundzüge für private Mandatsträger/innen

  • Alles Wissenswerte über die Anforderungen an private Mandatsträger/innen (priMas)
  • Grundzüge zur eigenen Vorsorge (Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung), zu den Massnahmen von Gesetzes wegen für Urteilsunfähige (Allgemein, medizinische Massnahmen und Massnahmen bei Aufenthalt in Wohn- oder Pflegeeinrichtungen)
  • Die verschiedenen Beistandschaften
  • Grundzüge zur Führung der Massnahmen
  • Grundzüge zur Mitwirkung der KES-Behörde
  • Die Verantwortlichkeit und die Übergangsbestimmungen

Zielgruppe
Private Mandatsträger/innen

Datum
Nach Vereinbarung, vor Ort in Ihrer Institution, ½ Tag oder ganzer Tag

Kosten
Nach Absprache und Anzahl Teilnehmer/innen

Individuell
Dieses Seminar kann individuell und nach Vereinbarung stattfinden.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

01 Aug 2022

Zeit

Ganztägig

Ort

Nach Vereinbarung in Ihrer Institution
Katrin Buchegger

Organisatorin

Katrin Buchegger
Telefon
+41 71 370 07 65
Email
katrin.buchegger@rgb-sg.ch

Referent

  • Markus Riz
    Markus Riz
    Geschäftsführer, Rechtsberater

    Geschäftsleitung RGB Consulting AG
    Rechtsagent, dipl. Verwaltungsfachmann GFS, dipl. Coach
    Langjähriger Leiter eines Sozial- und Vormundschaftsamtes
    Fachjurist in den Bereichen KES-Recht, Kindesschutz und Kindesrecht, Unterhaltsrecht, Sozialhilfe- und Sozialversicherungsrecht, Erbrecht
    Referent an der AKADEMIE St. Gallen, Gemeindefachschule
    Seminare für Sozialhilfe- und KES-Recht an der FHS St. Gallen
    Dozent FHS St. Gallen und HSA Luzern

Nächstes Seminar

QR Code