Wir sind Ihre Kompetenzstelle für die Beratung von verwaltetem Vermögen im KES-Recht.

Die Verordnung über die Vermögensverwaltung im Rahmen einer Beistandschaft oder Vormundschaft (VBVV) legt nur sehr rudimentäre Richtlinien für die Anlage von Vermögensverwerten im KES-Recht fest.

Bei der Verwaltung von grösseren Vermögen ergeben sich daher in der Praxis vermehrt Probleme, weil neben dem Aspekt der Sicherheit auch jenem der Wertvermehrung angemessen Rechnung zu tragen ist. Dabei zeigt sich, dass die Interpretation der Verordnung in Bezug auf die Beurteilung einer einzelnen Anlage bei komplexeren Finanzprodukten und Anlagefonds immer schwieriger wird. Dies verlangt nebst Rechtskenntnissen auch spezifische Fachkenntnisse und Erfahrung in der Vermögensanlage und –bewirtschaftung, über die sowohl die KES-Behörden wie auch die Mandatsträger/innen im Allgemeinen nicht verfügen.

Die RGB Consulting hat deshalb mit der renommierten Firma Consensus Partner AG, St. Gallen,  die Kompetenzstelle Beistandschaften – eine Fachstelle für die Beratung von beistandschaftlich betreuten Vermögen und von gemeinnützigen Stiftungsvermögen –  geschaffen. Unsere Kompetenzstelle geniesst bereits das Vertrauen von zahlreichen Behörden, professionellen Mandatsträgern und Stiftungen.

Haben Sie Fragen zur sinnvollen und korrekten Anlage des verwalteten Vermögens, so nehmen Sie die Dienstleistungen unserer Kompetenzstelle Beistandschaften in Anspruch. Wir analysieren gerne die Vermögensanlagen oder Anlagevorschläge in Bezug auf Einhaltung der Vorgaben und zeigen allfällige Risiken auf. Speziell bei grösseren Vermögen bieten wir auch Anlagelösungen oder eine aktive Vermögensverwaltung für Vermögen im KES-Recht  an.