Slide background
 

Inhalt

    Nur in voller Kenntnis aller wesentlichen Sozialversicherungszweige können Sie in der täglichen Arbeit mit Klientinnen und Klienten die entscheidenden fachlichen und rechtlichen Möglichkeiten erkennen. So gelingt es Ihnen, die gegenüber der Sozialhilfe vorrangigen Sozialversicherungsansprüche für die Klient-innen und Klienten sach- und zeitgerecht vollumfänglich auszuschöpfen. Alters- und Hinterlassenen-versicherung (AHV), Invalidenversicherung (IV), Ergänzungsleistungen (EL), Opferhilfe, berufliche Vorsorge (BVG), Unfallversicherung (UVG), Krankenversicherung (KVG), und Arbeitslosenversicherung (ALV) / Versicherungsobligatorium und Kreis der Versicherten, Leistungsarten und deren Voraussetzungen, Fristen und Verjährung von Leistungsansprüchen, Geltendmachung von Versicherungsleistungen und Rechtsmittelverfahren, Berechnung der Leistungen, Rückforderung von unrechtmässig bezogenen Versicherungsleistungen, Koordination der verschiedenen Sozialversicherungsleistungen, Koordination von Sozialversicherungen und Sozialhilfe, Besonderheiten und Fallstricke in der Praxis.

Zielgruppe

Mitarbeitende von Sozialämtern, Berufsbeistandschaften, der KESB und Beratungsstellen

Datum

2 Tage, nach Vereinbarung in Ihrer Institution

Kosten

Nach Absprache und Anzahl Teilnehmer/innen

Anmeldung

Kursbezeichnung (kann nicht geändert werden)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Vorname und Name (Pflichtfeld)

Rechnungsadresse

Strasse

PLZ / Ort

Telefonnummer

Ihre Nachricht / Weitere Teilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse (AGB)

Ich bin mit den Kursbestimmungen und den Kurskosten gemäss Ausschreibung einverstanden

Kleingedrucktes

Den Eingang Ihrer Anmeldung/en erhalten Sie innert 48 Stunden per E-Mail bestätigt. Sollte die Bestätigung ausbleiben, bitten wir Sie, sich telefonisch bei der RGB 071 370 07 65 zu melden. Vielen Dank. Bei Absage oder Nichterscheinen (an) der Weiterbildung werden Ihnen Annullierungskosten verrechnet:
• Abmeldedatum mehr als 30 Tage vor Kursbeginn Fr. 60.— Bearbeitungsgebühr
• Abmeldedatum 30-0 Tage vor Kursbeginn 50% der Kurskosten
• Abmeldung krankheitshalber Fr. 50.-- Bearbeitungsgebühr
• bei Fernbleiben ohne Ihre Abmeldung 100% der Kurskosten