Slide background
 

Inhalt

  • Prüfung der Vermögensanlage und –verwaltung
  • Prüfung der Berichts- und Rechnungsablage
  • Rechte und Pflichten gemäss Gesetz
  • Prüfung der Rechnung (formell, rechnerisch und materiell)
  • Prüfung des Berichts
  • Periodische Berichterstattung
  • Ergänzungen und Berichtigungen
  • Entscheid der KESB
  • Bedeutung der Genehmigung
  • Entschädigung des Mandatsträgers
  • Nebst der Grundlagenvermittlung werden die Kursteilnehmenden mit praxisbezogenen Beispielen mit diesem Thema vertraut gemacht. Nach der Schulung kennen die Mitarbeitenden die rechtlichen Grundlagen und können die Herausforderungen für Ihre Tätigkeiten ableiten sowie Vermögensanlagen und Berichts- und Rechnungsablagen für die KESB prüfen.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen von KESB-Revisoraten

Datum

Nach Vereinbarung 1 Tag oder nach Bedarf

Kosten

Nach Absprache

Kursort

Nach Vereinbarung in Ihrer Institution

Anmeldung

Kursbezeichnung (kann nicht geändert werden)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Vorname und Name (Pflichtfeld)

Rechnungsadresse

Strasse

PLZ / Ort

Telefonnummer

Ihre Nachricht / Weitere Teilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse (AGB)

Ich bin mit den Kursbestimmungen und den Kurskosten gemäss Ausschreibung einverstanden

Kleingedrucktes

Den Eingang Ihrer Anmeldung/en erhalten Sie innert 48 Stunden per E-Mail bestätigt. Sollte die Bestätigung ausbleiben, bitten wir Sie, sich telefonisch bei der RGB 071 370 07 65 zu melden. Vielen Dank. Bei Absage oder Nichterscheinen (an) der Weiterbildung werden Ihnen Annullierungskosten verrechnet: • Abmeldedatum mehr als 30 Tage vor Kursbeginn Fr. 60.— Bearbeitungsgebühr • Abmeldedatum 30-0 Tage vor Kursbeginn 50% der Kurskosten • bei Fernbleiben ohne Ihre Abmeldung 100% der Kurskosten