Slide background
 

Inhalt

    Der Fachkurs thematisiert und beantwortet typische Praxisfragen anhand der aktuellen Rechtsprechung und Regelungen in den kantonalen Sozialhilfegesetzen sowie in den SKOS-Richtlinien.
  • Grundsatz der Subsidiarität und Eigenverantwortung als Anspruchsvoraussetzung in der öffentlichen Sozialhilfe
  • Aufgaben und Ziel der öffentlichen Sozialhilfe sowie ihre Pflicht zur beruflichen Integration von Bedürftigen
  • Massnahmen der beruflichen (Wieder-)Eingliederung für bedürftige Personen
  • Bedingungen und Auflagen für bedürftige Personen betreffend Stellensuche, Aufnahme einer Erwerbstätigkeit oder Teilnahme an Beschäftigungs- und Integrationsprogrammen
  • Umgang mit Pflichtverletzungen von bedürftigen Personen, insbesondere mit Bezug auf Verweigerung oder Abbruch von beruflichen Massnahmen
  • Voraussetzungen, Verfahren und Regeln zur Sanktionierung (Kürzung, Verweigerung oder Einstellung der finanziellen Sozialhilfe)
  • Voraussetzungen und Regeln der strafrechtlichen Sanktionierung
  • Bedeutung und Grenzen des Grundrechts auf Nothilfe im Zusammenhang mit der Sanktionierung von Pflichtverletzungen
  • Vermutung der Arbeitsfähigkeit und Nachweis der Arbeitsunfähigkeit
  • Umgang mit Arztzeugnissen und Einholen von detaillierten Arztberichten
  • Anordnung der vertrauensärztlichen Untersuchung
  • Beweiswürdigung betreffend ärztliche Zeugnisse und Berichte von Hausärzten sowie vom Vertrauensarzt

Zielgruppe

Mitarbeitende von Sozialämtern und Sozialdiensten und Berufsbeistandschaften, Vorsitzende und Mitglieder von Sozialhilfebehörden

Datum

12.08.2019 (08:30 - 17:00 Uhr)

Dieser Kurs kann auch individuell und nach Vereinbarung in Ihrer Institution stattfinden.

Kosten

Fr. 490.-- inkl. Kursunterlagen und Verpflegung am Kurstag

Kursort

Casa Solaris Herisauerstrasse 40 9200 Gossau

Anmeldung

Kursbezeichnung (kann nicht geändert werden)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Vorname und Name (Pflichtfeld)

Rechnungsadresse

Strasse

PLZ / Ort

Telefonnummer

Ihre Nachricht / Weitere Teilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse (AGB)

Ich bin mit den Kursbestimmungen und den Kurskosten gemäss Ausschreibung einverstanden

Kleingedrucktes

Den Eingang Ihrer Anmeldung/en erhalten Sie innert 48 Stunden per E-Mail bestätigt. Sollte die Bestätigung ausbleiben, bitten wir Sie, sich telefonisch bei der RGB 071 370 07 65 zu melden. Vielen Dank. Bei Absage oder Nichterscheinen (an) der Weiterbildung werden Ihnen Annullierungskosten verrechnet:
• Abmeldedatum mehr als 30 Tage vor Kursbeginn Fr. 60.— Bearbeitungsgebühr
• Abmeldedatum 30-0 Tage vor Kursbeginn 50% der Kurskosten
• Abmeldung krankheitshalber Fr. 50.-- Bearbeitungsgebühr
• bei Fernbleiben ohne Ihre Abmeldung 100% der Kurskosten